.

DIE SPEICHELDRÜSEN

Die Speicheldrüsen, Funktion und Erkrankungen - HNO-Praxis Dr. Granzer in Baden

Bei den Speicheldrüsen handelt es sich um sogenannte endokrine Drüsen, die Speichel bilden und uns damit das Schlucken gleitfähiger machen. Im Mund befindet sich die Unterkieferspeicheldrüse, weiters ist die Ohrspeicheldrüse zu erwähnen.

Entzündete Speicheldrüsen, wie Mumps, sind gut mit Medikamenten behandelbar. Doch auch gutartige Tumore können sich bilden, die operativ entfernt werden müssen. Speziell im Bereich Ohrspeicheldrüse, der Parotis, gilt es hierbei vorsichtig zu agieren, denn durch die Drüse führt der Gesichtsnerv.

Dr. Granzer in Baden - Informationen zu Ihren Speicheldrüsen

Neben Tumoren ist es auch möglich, dass sich in den Speicheldrüsen Steine bilden, die, wenn sie größer werden sehr schmerzhafte Anschwellungen hervorrufen. Speichelsteine bilden sich zumeist in der Unterkieferspeicheldrüse, der Submandibularis. Die Speichelsteine werden mittels feinsten chirurgischen Instrumenten vorsichtig entfernt.

Die Speichelsteinentfernung mittels Ultraschallzertrümmerung ist eine hervorragende Operationstechnik, denn sie ist sehr schonend und schränkt die Patienten kaum ein. Sollte keine Entfernungsmaßnahme erfolgreich sein, wird die komplette Drüse entfernt.

Speicheldrüsen – wichtige Funktionen im Mund - HNO-Facharzpraxis in Baden