.

DAS OHR

Wissenswertes zum Ohr – HNO-Ordination Dr. Granzer in Baden

Unser Ohr ist ein äußerst sensibles Organ und besteht aus dem äußeren Ohr mit Hörmuschel und Gehörgang, dem mittleren Ohr und dem Innenohr. Die Ohrmuschel trägt zu unserem äußeren Erscheinungsbild bei, Mittelohr und Innenohr benötigen wir, um zu hören, im Gleichgewicht zu bleiben und um uns zu orientieren.

Bei abstehenden Ohren ist eine operative Ohrenanlegung durchaus sinnvoll, um den Betroffenen ein optisch harmonisches Gesamtbild zu ermöglichen. Mehr dazu unter Ohrkorrektur.

Das Ohr - Erkrankungen und Behandlung in der Facharztpraxis Dr. Granzer in Baden

Erkrankungen im Mittelohr sind zumeist durch mechanische Eingriffe zu beheben. Kommen Sie bei Ohrenschmerzen jedenfalls umgehend in meine Ordination, denn durch chronische Entzündungen kann es zu Hörschäden kommen.

Typisch für chronische Mittelohrentzündungen ist ein Loch im Trommelfell. Wird die Entzündung nicht behandelt, kann es überdies zur Zerstörung von Knochen- und Knorpelteilen kommen, was nicht nur sehr schmerzhaft ist, sondern auch bleibende Schäden hinterlässt. Liegt bereits eine chronische Mittelohrentzündung vor, ist eine Operation die bestmögliche Behandlungsform.

Eine weitere Ohrerkrankung ist die Otosklerose, bei der es durch knöcherne Umbauprozesse im Mittelohr zu Hörstörungen kommt und die auch sehr gut operativ zu behandeln ist.


Ich informiere Sie gerne näher zu allen Erkrankungen im Ohr und erkläre ihnen die möglichen Therapien detailliert,

Ihre Dr. Claudia Granzer – HNO-Ordination in Baden